Haartransplantation in der Türkei: Wie geht man bei einer Haartransplantation vor?

Heutzutage ist Haarausfall ein fast tabuisiertes Thema. Dabei würde die Prävalenz dieses Leidens in der Weltbevölkerung es zu einem Problem der öffentlichen Gesundheit machen, wenn es schwere direkte schädliche Auswirkungen auf den Organismus hätte. Während die Auswirkungen von Alopezie auf die körperliche Gesundheit nicht allzu alarmierend sind, sind die Auswirkungen auf die psychische Gesundheit und die Lebensqualität verheerend. Glücklicherweise haben medizinische Fortschritte die Entwicklung zahlreicher Behandlungsmethoden ermöglicht, wie z. B. die Haartransplantation, die eine dauerhafte und endgültige Lösung bietet. Allerdings handelt es sich dabei um einen chirurgischen Eingriff, der besondere Bedingungen für die Durchführung erfordert, damit das Problem effektiv gelöst werden kann, wie z. B. Haartransplantation Türkei und Haartransplantation Istanbul.

Jüngsten Studien zufolge leiden etwa 42% der Männer (über 18 Jahre) an mäßigem bis großflächigem Haarausfall (Typ III oder höher). Die gleichen Studien zeigen, dass dieses Risiko mit zunehmendem Alter in folgendem Ausmaß steigt: 16% bei Männern zwischen 18 und 29 Jahren und 53% bei Männern zwischen 40 und 49 Jahren. Außerdem haben 12% der Männer vorwiegend Stirnglatze.

Weltweit leiden also mehrere Millionen Menschen an dieser Krankheit. Für viele von ihnen bedeutet dies das Ende ihres Selbstbewusstseins und eines erfüllten Soziallebens. Die meisten Männer erleben die Glatze als Verlust ihrer Männlichkeit. In den extremsten Fällen kann dies sogar zu einem völligen Verlust des Selbstwertgefühls oder sogar zu Depressionen führen.

Um die Schrecken des Haarausfalls zu bekämpfen, hat sich die Türkei zum weltweiten Zentrum für Haartransplantationen entwickelt.

Warum sollte man in der Türkei eine Haartransplantation durchführen lassen?

Eine Haartransplantation ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem gesunde Grafts (Haarfollikel) aus einem Spendergebiet entnommen und anschließend in das Empfängergebiet eingepflanzt werden.

Die Entnahme von Follikeln kann tatsächlich auf verschiedene Arten erfolgen, von denen die FUE- und DHI-Methode heute am effektivsten sind. Die europäischen Kliniken verfügen zweifellos über eine sehr gute technische Ausstattung. Aber die Türkei übertrifft den Rest Europas aus mehreren guten Gründen. Der erste Punkt, der die Türkei zum wichtigsten Aushängeschild in der Welt der Haartransplantation macht, ist zweifellos die Konzentration von Spezialkliniken.

Wie hoch sind die Kosten für eine Haartransplantation in der Türkei?

Die Haartransplantation in der Türkei profitiert von einem rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmen, der es jedem ermöglicht, vom besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu profitieren, das derzeit auf dem internationalen Markt erhältlich ist. Die größte Dichte an Kliniken, die sich ausschließlich auf Haartransplantationen spezialisiert haben, befindet sich in Istanbul in der Türkei. Die meisten dieser Kliniken sind mit modernsten technischen Einrichtungen ausgestattet. Dies ist einer der Gründe, warum die meisten europäischen Chirurgen in die Türkei reisen, um sich dort weiterzubilden.

Berichten gemaakt 24

Geef een antwoord

Gerelateerde berichten

Type je zoekwoorden hierboven en druk op Enter om te zoeken. Druk ESC om te annuleren.

Terug naar boven